Kategorie: Bezirksvertretung 6

Kein Platz für Hochhausbebauung

Düsseldorf-Rath soll lebens-und liebenswerter werden ! Düsseldorf ist eine wachsende Stadt mir derzeit ca. 630 000 Bürgerinnen und Bürgern. Es wurde von der CDU und FDP Koalition in den letzten Jahren auch viel Geld in die öffentlichen Grünflächen, Spielplätzen, Brunnen und Sauberkeit investiert. Düsseldorf wurde als familienfreundliche Stadt ausgezeichnet und bekommt von den eigenen Bürgern bis jetzt sehr hohe Zustimmungswerte. Düsseldorf ist von seiner Fläche her aber begrenzt, was die Möglichkeit der Ausweisung von zusätzlichen Baugebieten angeht und es sind daher nur begrenzte Möglichkeiten im Wohnungsbau vorhanden. Wir müssen darauf achten, dass bei einer zu hohen Verdichtung der Wohnsiedlungen, die Wohnqualität nicht leidet. Es gab in der Regel, was die

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit:

Eröffnung des Rather Korsos Nord

Bei sonnig schönem Wetter wurde der Rather Korso Nord mit einer langen Picknicktafel entlang des Weges eingeweiht. Auch der Vorstand der CDU Rath war mit einem Stand und selbst gebackenen Kuchen dabei. Internetauftritt kiq Düsseldorf

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit: ,

Jahresempfang der BV 6

Die Bezirksvertretung der BV6 begrüßte am 30.04.2017 zum Jahresempfang zahlreiche Gäste von Verbänden, Vereinen, Kirchen, Schulen und der Verwaltung. In entspannter Atmosphäre hatten die Gäste die Möglichkeit zum pers. Gedankenaustausch mit den Mitgliedern der Bezirksvertretung. Als Gastredner sprach der scheidende Heiner Coenen vom Rather Familienzentrums über die 10 jährige erfolgreiche Entwicklung des Hauses.

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath, Veranstaltung Getagged mit: , , , , ,

Hitziges Thema “ Gaslaternen“

Kolumne von Birgit Schentek , stellvertr. Bezirksbürgermeisterin der BV 6 Wer von uns kennt die Überlegung nicht? Um Kosten in der eigenen Wohnung zu sparen, die Leuchtmittel auf die sparsame Technologie LED wechseln. Auch die Stadtverwaltung will die Kosten minimieren und gleichzeitig dem Sicherheitsbedürfnis gerade der älteren Bevölkerung in unserer Stadt nachkommen. Doch kein Thema erhitzt derzeit die Gemüter mehr als das Thema Abbau bzw. Umrüstung der Gaslaternen. Der eine Teil der Bevölkerung möchte die Gaslaternen mit ihrem gemütlich wirkenden Licht ausnahmslos erhalten. Der andere Teil spricht sich für ein Mehr an Sicherheit aus und steht dem Thema offen gegenüber. Wie immer liegt der Weg in der Mitte. Die Bevölkerung

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Stadtrat Getagged mit: , , , ,

Die Deutsche Bahn stiehlt sich aus Verantwortung

Der Bahnlärm  und die damit verbunden  Erschütterungen im Bereich der Bahntrasse auf die anliegenden Wohngebäude in Düsseldorf hat in den letzten Jahren sehr zugenommen. Dies wird in erster Linie durch den Güterschienenverkehr der Betuwe-Linie, die seit 2007 den niederländischen Hafen von Rotterdam mit dem italienischen Hafen von Genua verbindet, verursacht. Für Düsseldorf heißt das, dass auf einer Länge von mehr als zwölf Kilometern quer durch das Stadtgebiet (von Rath nach Benrath) die Güterzugstrecke verläuft. Hierbei sind 10 Stadtteile mit ca. 95.000 Menschen massiv dem Schienenlärm ausgesetzt. Derzeit befahren ca. 130 Güterzüge mit einer Geschwindigkeit von 140 Km/H und einem Lärmpegel von bis zu 100 Dezibel diese Strecke. Lärmpegelkarte Nach dem

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit: , , , , , , , ,

Was lange währt, wird endlich gut

Getreu nach diesem Motto, wird nun nach ca. 8 jähriger Beratung und Grundlagenplanung sowie massiver verzögender Widerstände einzelner Anlieger mit dem Bau zur Verlängerung der Bahntrasse der Linie 701 zum ISS Dome begonnen. Die ersten Abbrucharbeiten entlang der Trasse sind schon sichtbar. Auch die Ing. Büros beginnen mit der Bauplanung zur Verlegung diverser Ver-und Entsorgungsleitungen im Bereich der Wendeschleife an der Westfalenstr.. Es war richtig und konsequent, so Sylvia Pantel MdB und Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Rath, den Weg auch gegen massive Widerstände nicht nur aus der Verwaltung, sondern auch wie schon erwähnt, zu gehen. Es ist ein richtiger und wichtiger Schritt dieses große Gewerbegebiet mit einer Bahnanbindung zu erschließen.

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit: , ,

Rather Schule als Vorreiter beim digitalen lernen

Bezirksvertretung stiftet 175 Tablet für die Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule Das Projekt „Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule“ setzt über die Düsseldorfer Stadtgrenzen hinaus ein Zeichen des digitalen Lernens an den Schulen. Die Schülerschaft der Wilhelm Ferdinand Schüßler Tagesschule hat einen hohen Anteil an Migrationshintergründen (39 Nationalitäten) und somit einen dementsprechend hohen Unterstützungsbedarf, dies soll durch Unterstützung des mobile Lernen mit den Tablet PC`s durchgängig in allen Klassen ermöglicht werden. Der Stadtteil Rath wurde 2012 durch eine aktive Initiative der damaligen Ratsfrau Sylvia Pantel und dem Vorstand im Stadtrat als Stadtfördergebiete für das Projekt „Soziale Stadt“ ausgewiesen, worunter auch die die Bildungseinrichtungen durch besondere Lehraufgaben und Methoden unterstützt werden sollen. So wurden bereits 2014 ca. 60 IPads durch

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit: , , , , ,

Eröffnungsfeier der WfaA auf Theodorstr.

Rath ist und war schon immer ein guter Standort für Industrie und Gewerbe. Aus diesem Grund und der sehr guten Verkehrsanbindung wurde von der WfaA GmbH der Standort „Theodorstr. 295a“ im Düsseldorfer Norden ausgewählt. Die WfaA (Werkstatt für angepasste Arbeit) bietet Menschen mit Behinderung, Betreuung  und Förderung. Der Standort Theodorstr. betreut 160 Mitarbeiter mit geistiger,  körperlicher und mehrfach abhängiger Behinderung und bietet den Menschen Arbeitsplatz in der Konfektionierung. Hier werden Versandartikel, versand- und verbrauchsgerecht in Kartons und Folien verpackt. Anlässlich einer Eröffnungsfeier am 23.04.2016 fand mit allen ehemaligen Geschäftsführern der WfaA die feierliche Schlüsselübergabe an den Standortleiter Herrn Andreas Bartsch statt. Sylvia Pantel MdB und Vorsitzende der CDU Rath, die

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit:

„Höffner“ soll nach Rath kommen

Ein weiterer Schritt für einen erfolgreichen Strukturwandel in Düsseldorf-Rath wurde auf den Weg gebracht. Die Bezirksvertretung 6 sprach sich vor ca. 2 Jahren mehrheitlich und insbesondere durch das persönliche Engagement von der damaligen Ratsfrau und Vorsitzende der CDU Rath Sylvia Pantel MdB dafür aus, dass das deutschlandweit agierende Möbelhaus „Höffner“ einen Standort an der Theodorstr. erhalten soll. Die CDU Ratsfraktion signalisierte nun Ihrerseits den Bau zu unterstützen. Mit in der weiteren Prüfung soll dann auch noch einmal die Stichstr. zwischen der Oberhausener Str und dem Mühlenbroich zwecks Ausbau fallen. Das schwierige Gebiet auf der Oberhausener Str., welches in der Öffentlichkeit als „rechtsfreier Raum“ bezeichnet wird, wurde aufgrund der Bemühungen der

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit: ,

Der Frühling ist in Rath erwacht

Am 20.03.2016 wurde der Frühling durch das Treffen zum 6. Frühlingserwachens beim THW OV Düsseldorf gefeiert. Neben vielen Gästen aus der Kommunal- und Landespolitik war auch unsere Ortsvorsitzende der CDU Rath und Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel sowie Peter Preuss Mitglied des Landtags NRW, Dirk Sültenfuß Ratsherr, Gerhard Peters Fraktionsvorsitzender der CDU in der BV 6, Karl Heinz Kals ebenfalls Mitglied der BV 6 und weitere. Sylvia Pantel, die das Ehrenamt als tragende Säule unseres Landes bezeichnet und es auch selber lebt, dankte in Ihrem Grußwort allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Helfern des THW`s. Überrascht war sie, dass zum Thema „Neuer Standort“ für das THW Düsseldorf seit dem letzten Jahr nichts geschehen ist.

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit: ,