Monat: November 2016

Unser traditionellen Gänseessen

Wie in jedem Jahr fand auch dieses Jahr unser traditionelles Gänseessen in der Vereinsgaststätte von Argon 08 auf der Sankt Franziskus Str. 138 statt. Als Gastredner lud Sylvia Pantel MdB und Vorsitzende und der Vorstand CDU Rath den Landtagskandidaten Olaf Lehne ein, der zur derzeitigen Landeslage in NRW vor den zahlreichen Gästen sprach. Aber auch kommunal. – und bundespolitsche Themen kamen nicht zu kurz. Es war ein angeregter und kurzweiliger Diskussionsabend bei einem sehr gutem Essen.

Getagged mit: , , , , ,

Gedenken am Ehrendenkmal der Gefallenen Soldaten

Hintergründe zum Volkstrauertag

Getagged mit: ,

Ein Geschenk nach 10 jähriger erfolgreicher Arbeit

Das ASG Familienzentrum weihte den Neubau des Rather Familienzentrums ein. Zuerst war es eine einsame Idee der damaligen Ratsfrau für Rath Sylvia Pantel, aus dem  ehemaligen Kloster  an der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ mit Hilfe der katholischen Kirche  ein Beratungszentrum für Familien zu errichten. Schnell fand Frau Pantel einen Verbündeten in Herrn Prof. Markus Kiefer dem damaligen Leiter des ASG-Bildungszentrums Düsseldorf.  Ein weiterer Unterstützer der Idee war Pfarrer Selg. Nach weiteren Gesprächen konnte die Caritas und auch der SKFM Düsseldorf (Sozialdienst katholischer Männer und Frauen e.V.) von der Idee begeistert werden.  Und so nahm das ASG Familienzentrum 2006 mit wenig Umbaumitteln und den Angeboten der Caritas, des ASG-Bildungsforums Düsseldorf, des

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Hitziges Thema “ Gaslaternen“

Kolumne von Birgit Schentek , stellvertr. Bezirksbürgermeisterin der BV 6 Wer von uns kennt die Überlegung nicht? Um Kosten in der eigenen Wohnung zu sparen, die Leuchtmittel auf die sparsame Technologie LED wechseln. Auch die Stadtverwaltung will die Kosten minimieren und gleichzeitig dem Sicherheitsbedürfnis gerade der älteren Bevölkerung in unserer Stadt nachkommen. Doch kein Thema erhitzt derzeit die Gemüter mehr als das Thema Abbau bzw. Umrüstung der Gaslaternen. Der eine Teil der Bevölkerung möchte die Gaslaternen mit ihrem gemütlich wirkenden Licht ausnahmslos erhalten. Der andere Teil spricht sich für ein Mehr an Sicherheit aus und steht dem Thema offen gegenüber. Wie immer liegt der Weg in der Mitte. Die Bevölkerung

Getagged mit: , , , ,
Top