Kategorie: Bezirksvertretung 6

„Höffner“ soll nach Rath kommen

Ein weiterer Schritt für einen erfolgreichen Strukturwandel in Düsseldorf-Rath wurde auf den Weg gebracht. Die Bezirksvertretung 6 sprach sich vor ca. 2 Jahren mehrheitlich und insbesondere durch das persönliche Engagement von der damaligen Ratsfrau und Vorsitzende der CDU Rath Sylvia Pantel MdB dafür aus, dass das deutschlandweit agierende Möbelhaus „Höffner“ einen Standort an der Theodorstr. erhalten soll. Die CDU Ratsfraktion signalisierte nun Ihrerseits den Bau zu unterstützen. Mit in der weiteren Prüfung soll dann auch noch einmal die Stichstr. zwischen der Oberhausener Str und dem Mühlenbroich zwecks Ausbau fallen. Das schwierige Gebiet auf der Oberhausener Str., welches in der Öffentlichkeit als „rechtsfreier Raum“ bezeichnet wird, wurde aufgrund der Bemühungen der

Getagged mit: ,

Der Frühling ist in Rath erwacht

Am 20.03.2016 wurde der Frühling durch das Treffen zum 6. Frühlingserwachens beim THW OV Düsseldorf gefeiert. Neben vielen Gästen aus der Kommunal- und Landespolitik war auch unsere Ortsvorsitzende der CDU Rath und Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel sowie Peter Preuss Mitglied des Landtags NRW, Dirk Sültenfuß Ratsherr, Gerhard Peters Fraktionsvorsitzender der CDU in der BV 6, Karl Heinz Kals ebenfalls Mitglied der BV 6 und weitere. Sylvia Pantel, die das Ehrenamt als tragende Säule unseres Landes bezeichnet und es auch selber lebt, dankte in Ihrem Grußwort allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Helfern des THW`s. Überrascht war sie, dass zum Thema „Neuer Standort“ für das THW Düsseldorf seit dem letzten Jahr nichts geschehen ist.

Getagged mit: ,

Beginn des 1.ten Bebauungsabschnitts „nördliche Westfalenstr.“

Die CDU Rath fordert seit vielen Jahren zusätzliche Wohnungen für den Mittelstand, damit sich die Kaufkraft in Rath erhöht und die Geschäfte auf der Westfalenstraße auch Gewinne erzielen können. Die Realisierung des Wohnungsprojektes „nördliche Westfalenstraße“ zeigt, dass sich das Bohren dicker Bretter gelohnt hat .Als wir vor Jahren als CDU Rath unserer Forderungen formulierten, sagten etliche Bürger, dass das schon viele vor uns versucht hätten und sich unsere Mühe nicht lohnenwürde.Deshalb freue ich mich besonders, dass sich unsere Hartnäckigkeit ausgezahlt hat und nun der 1.te Teil Wohnprojektes „nördliche Westfalenstr.“ zur Realität wird. Auf dem Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik „Sack und Kiesselbach“ finden seit mehr als einer Woche die Abrissarbeiten für

Getagged mit: , , ,

vom Pfarrsaal Sankt Josef zum Bürgersaal für Rath

Artikel vom 27.01.2016 in der Rheinischen Post Artikel vom ………………….im Lokalkompass  

Getagged mit: , ,

Neujahrsempfang der Gemeinde Sankt Franziskus Xaverius

Zum alljährlichen Neujahrsempfang lud Pfarrer Selg gemeinsam mitdem neugewählten Kirchenvorstand in die kath. Kirchengemeinde „Sankt Franziskus Xaverius“ ein. Pfarrer Selg dankte besonders Herr Ordechon für seine langjährige Unterstützung. Die Nachfolge als Stellvertretung für Herrn Pfarrer Selg tritt nun die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin der Bezirksvertretung 6 Birgit Schentek an.     von li n. re Rolf Pantel, Karl Heinz Kals (Bezirksvertreter der BV 6), Marcus Münter (Ratsherr für Düsseldorf-Rath)

Getagged mit: ,

Gute Entscheidungen für den Bezirk 6

Ein bedeutendes Jahr für die Zukunft des Stadtbezirks 06 Im vergangenen Jahr wurden wichtige Entscheidungen in der Bezirksvertretung 6 für die Zukunft des Stadtbezirks getroffen. Das Projekt „Soziale Stadt“, welches von der der CDU initiiert wurde und mit den Mehrheiten von CDU und FDP im Rat der Stadt beschlossen wurde, ermöglichte es uns, unterschiedliche Projekte gerade auch für die Verbesserung der Naherholung in direkter Nachbarschaft für Jung und Alt umzusetzen. Die Ideen der CDU, den Wirtschaftsweg nördlich der Bahnlinie zu Gunsten des Rather Korso zu öffnen, den Bolzplatz am Ratherbroicher Grenzgraben zu erneuern und den Bolzplatz an der Münsterstraße in einen Sportpark umzuwandeln, sind auf der Zielgeraden und werden zum

Getagged mit: , , , ,

dringend gesucht: Sport- und Schwimmsachen für Flüchtlingskinder

Sehr geehrte Mitglieder der CDU Rath Sehr geehrte Damen und Herren, für die Flüchtlingsschulkinder werden dringend Sport- und Schwimmsachen gesucht, es handelt sich konkret um folgende Bedarfe: 12 Kinder im Alter von 6-10 (davon 6 Jungen und 6 Mädchen) 10 Kinder im Alter von 11-14 (davon 6 Jungen und 4 Mädchen) 20 Jgdl. im Alter von 15-18 (davon 15 Jungen und 5 Mädchen) Bitte geben Sie die den Bedarf insbesondere in den Schulen und Sportvereinen weiter und nehmen Sie auf jeden Fall vor einem Besuch der Traglufthalle Kontakt mit Herrn Claessens auf. Jürgen Claessens Malteser Hilfsdienst e.V. Koordination Ehrenamt Flüchtlingsunterkunft Sankt-Franziskus-Straße 121 Telefon     +49 (0) 211 / 38

Sanierung der Gaspipeline im Aaper Wald

Seit ca.1930 wird die von Duisburg nach Köln verlaufende Gasleitung, die unter anderem durch den Aaper Wald (2,5 km lang) verläuft, betrieben. Sie ist für die Versorgung der Stadtwerke Düsseldorf, Ratingen und Hilden sowie großer Düsseldorfer Industriebetriebe notwendig. Nach nunmehr 80 Jahren ist Sanierung aufgrund alterungsbedingter Schäden auf den heutigen Stand der Technik notwendig. Jedoch hat sich auch der Aaper Wald in seinem Baumbewuchs bzw. seiner Ökologie in den letzten Jahren sehr stark verändert, sodass für die bevorstehende Reparatur in der jetzigen Trassenlage ca. 650 Bäume gefällt werden müssen. Die Baumaßnahme und die die Fällung der Bäume führten zu einer kontrovers geführten Diskussion zwischen den Bürgern und Nutzern des Aaper

Getagged mit: ,

Nicht Tafel, Kreide und Blätter, sondern Wischen ist die Zukunft !

Unterricht mit dem Tablet in der Wilhelm Ferdinand Schüßler Tageshauptschule in Rath Erfreut und dankbar nahm die Ortsvorsitzende der CDU Rath, Sylvia Pantel MdB den Beschluss der Bezirksvertretung 6 vom 28.09.2015 zur Beschaffung von 175 I Pads und die dazu benötigten Dienstleistungen zur Kenntnis. Mit diesem Beschluss zeigen die Bezirksvertreter ihre Wertschätzung unseren Hauptschülern gegenüber: so Sylvia Pantel Dadurch kann die Wilhelm Ferdinand Schüßler Tagesschule ein anderes Lehren und Lernen anbieten und damit hat sie derzeit ein Alleinstellungsmerkmal für ganz Düsseldorf. Der stellvertretende Schulleiter Jürgen Hilger-Höltgen und sein Kollegium haben durch ihre Fortbildungen und ihren persönlichen Einsatz die Grundlage für einen Unterricht der Zukunft gelegt. Vor zwei Jahren wurde aus

Getagged mit: , ,

Neue Gas-Pipeline durch den Aaper Wald

Artikel vom 12.10.2015 in der Rheinischen Post

Top