Jahresempfang der Bezirksvertretung 6

Die Bezirksvertretung 6 ( Rath, Unterrath, Lichtenbroich und Mörsenbroich ) lud am 15.04.2018 in die Räumlichkeiten des Paulushauses im Gemeindesaal „Juppes Pann“ von 11.00 – 14.00 Uhr ein.

Eingeladen waren die Mitglieder der Bezirksvertretung, Abgeordnete aus Bund, Land, Stadtrat, Verwaltung und den Verbänden und Vereinen sowie die Bürgerinnen und Bürger zum gemeinsamen Gespräch und Gedankenaustausch.

Bei der Ansprache des Bezirksvorstehers bemerkten die Zuhörer schnell, dass bei der Vorstellung der Projekte überwiegend der Stadtteil Rath betroffen war. Ein Thema war die Fertigstellung der Linie 701 zum ISS Dome, deren Entwicklung von der Planung bis zur Einweihung fast 10 Jahre andauerte und von der CDU Rath durch unsere Vorsitzende Sylvia Pantel MdB, den Bezirksvertretern Gerhard Peters und Karl-Heinz Kals  und dem Ratsherrn Marcus Münter  ständig durch Anträge und Anfragen an die Verwaltung begleitet wurde und nur durch das konsequente Festhalten an der Planung letzendes umgesetzt wurde.

Aber auch die allgemeine bauliche Entwicklung der Theodorstr. (Möbelhaus Höffner), der Dirt Park (finanziert aus den Geldern der „Sozialen Stadt“, die Ausstattung mit I Pads für das Rückert Gymnasium sowie das Neubaugebiet „nördliche Westfalenstr.“ wurden angesprochen, welche durch die CDU Rath  wesentlich initiiert wurden und auch weiterhin stets kritisch durch den Vorstand begleitet werden

Bei einem Imbiss und musikalischer Begleitung fand man im Anschluss Zeit für angeregte Gespräche..

Getagged mit: , , , , , , , ,