Schlagwort: Neubaugebiet nördliche Westfalenstr.

Kein Platz für Hochhausbebauung

Düsseldorf-Rath soll lebens-und liebenswerter werden ! Düsseldorf ist eine wachsende Stadt mir derzeit ca. 630 000 Bürgerinnen und Bürgern. Es wurde von der CDU und FDP Koalition in den letzten Jahren auch viel Geld in die öffentlichen Grünflächen, Spielplätzen, Brunnen und Sauberkeit investiert. Düsseldorf wurde als familienfreundliche Stadt ausgezeichnet und bekommt von den eigenen Bürgern bis jetzt sehr hohe Zustimmungswerte. Düsseldorf ist von seiner Fläche her aber begrenzt, was die Möglichkeit der Ausweisung von zusätzlichen Baugebieten angeht und es sind daher nur begrenzte Möglichkeiten im Wohnungsbau vorhanden. Wir müssen darauf achten, dass bei einer zu hohen Verdichtung der Wohnsiedlungen, die Wohnqualität nicht leidet. Es gab in der Regel, was die

Getagged mit:

Mit dem Rad durch Rath

Auch in diesem Jahr hat der Vorstand der CDU Rath unter dem Vorsitz von Sylvia Pantel zu der alljährlichen Fahrradtour am 6.08.2016 alle Mitglieder und Interessierte eingeladen. Die Radtour soll den Mitgliedern die politische Arbeit und deren Beschlüsse und die damit verbundenen Veränderungen im Stadtteil näher bringen, die durch die Stadtteilpolitiker Gerhard Peters, Karl Heinz Kals und dem Ratsherrn Marcus Münter  in der Bezirksvertretung beraten und beschlossen wurden. Die CDU Rath kann mit stolz auf eine große Reihe von begonnen und fast fertiggestellten Projekten zurückblicken. Bei schönem Radelwetter wurde als erste Station der Neu-bzw Umbau des Rather Familienzentrums angefahren. Das Familienzentrum gehört zur Gemeinde „Heilig Kreuz“, liegt am Rather Kreuzweg

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Top