Rath bewegt sich

Spiel und Sportpark für Rath

Am Samstag den 21.05.2016 fand auf dem Wiesengelände vor dem Rather S-Bahnhof an der Münsterstr. ein Bürgerfest zum Tag der Städtebauförderung statt. Im Rahmen des Festes hatten die Rather Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit erhalten aktiv an der Gestaltung der Wiesenfläche zu einem Spiel und Sportpark (Fertigstellung ca. Anfang 2018) teilzunehmen.
Das Stadtplanungsamt stellte zwei Konzeptideen für alle Altersgruppen zur Diskussion. Hierbei wurden Ruhezonen, eine Boulestrecke, aber auch Sport- und Spielgeräte für die Jüngeren vorgestellt. Im Nachgang konnten die interessierten Anwesenden Vorschläge machen die in die weitere Überlegung der Planung mit einfließen werden.
Vertreter der CDU Rath und der Ratsherr Marcus Münter, sowie die Bezirksvertretern Gerhard Peters und Karl Heinz Kals berieten sich mit den anwesenden Mitarbeitern des Stadtplanungsamtes über die Planungsentwürfe, KIQ (Kooperation im Quartier) und auch der Leiter der Bezirksverwaltungsstelle nahmen bei schönem Wetter die positive Resonanz der Bevölkerung wahr.
Dieser Park ist ein weiterer integrierter Teil des Projektes“ Rather Korso“ der durch das Förderprogramm „Soziale Stadt“ zu 60 % finanziert wird und durch die Vorsitzende der CDU Rath Sylvia Pantel MdB mit großer Hartnäckigkeit und zum Wohle der Rather Bevölkerung vorangetrieben wurde. Der 1,3 km lange Rundweg soll nicht nur Bewegungsangebote bereithalten, sondern auch eine grüne fußläufige Verbindung zwischen den südlichen und nördlichen Wohnquartieren herstellen. Laut Stadtplanungsamt soll noch in diesem Sommer der erste Teil des Rather Korsos für die Bevölkerung freigegeben werden. Unsere Vorsitzende Frau Pantel betont, dass sich ein konsequenter Einsatz eben doch lohnt.

Artikel der RP vom 23.05.2016
Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf vom 13.05.2016

Veröffentlicht in Rath Getagged mit: , , , , , , , ,