Eröffnungsfeier der WfaA auf Theodorstr.

Rath ist und war schon immer ein guter Standort für Industrie und Gewerbe. Aus diesem Grund und der sehr guten Verkehrsanbindung wurde von der WfaA GmbH der Standort „Theodorstr. 295a“ im Düsseldorfer Norden ausgewählt.

Die WfaA (Werkstatt für angepasste Arbeit) bietet Menschen mit Behinderung, Betreuung  und Förderung.

Der Standort Theodorstr. betreut 160 Mitarbeiter mit geistiger,  körperlicher und mehrfach abhängiger Behinderung und bietet den Menschen Arbeitsplatz in der Konfektionierung. Hier werden Versandartikel, versand- und verbrauchsgerecht in Kartons und Folien verpackt.

Anlässlich einer Eröffnungsfeier am 23.04.2016 fand mit allen ehemaligen Geschäftsführern der WfaA die feierliche Schlüsselübergabe an den Standortleiter Herrn Andreas Bartsch statt.

Sylvia Pantel MdB und Vorsitzende der CDU Rath, die aufgrund ihrer sozialpolitischen Arbeit im Stadtrat bis 2013 und heute im Bund eine große Nähe zu den Düsseldorfern Behinderteneinrichtungen pflegt, freute sich in Ihrem Grußwort darüber, dass Düsseldorf ein Ort ist und bleibt, wo Menschen mit Behinderung immer noch individuell ihrer Behinderung entsprechend betreut werden und dankte Herrn Schilder, Geschäftsführer der WfaA für seinen unermüdlichen Einsatz.

DSC_0078.1

Veröffentlicht in Bezirksvertretung 6, Rath Getagged mit: